Förderunterricht: Unterschied zwischen den Versionen

Aus
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
<h3>Förderunterricht als Unterstützung des Pflichtunterrichts</h3>
 
<h3>Förderunterricht als Unterstützung des Pflichtunterrichts</h3>
  
*Die Förderkurse dienen der Aufarbeitung von Defiziten und sollen über einen längeren Zeitraum besucht werden.  
+
* Die Förderkurse dienen der Aufarbeitung von Defiziten und sollen über einen längeren Zeitraum besucht werden.  
*Das Angebot der Förderkurse wurde ausgebaut, um Defizite, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind, auffangen zu können.  
+
* Das Angebot der Förderkurse wurde ausgebaut, um Defizite, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind, auffangen zu können.
*Eine Teilnahme findet nach Anmeldung durch die Fachlehrkraft statt. Diese nimmt in Absprache mit den Erziehungsberechtigten eine Anmeldung vor.  
+
* Gemäß dem Corona-Hygieneplan sind die Kurse konkreten Kohorten zugeordnet.
*Schülerinnen und Schüler, die sich selber für eine Teilnahme am Förderunterricht interessieren, sprechen bitte ihre Fachlehrkraft an.
+
* Eine Teilnahme findet nach Anmeldung durch die Fachlehrkraft statt. Diese nimmt in Absprache mit den Erziehungsberechtigten eine Anmeldung vor.  
 +
* Schülerinnen und Schüler, die sich selber für eine Teilnahme am Förderunterricht interessieren, sprechen bitte ihre Fachlehrkraft an.
  
*Die Liste der [https://tgg-leer.de/angebote/angebote.html#foe Förderangebote] ist auf der TGG-Homepage einzusehen.
+
* Die Liste der [https://tgg-leer.de/angebote/angebote.html#foe Förderangebote] ist auf der TGG-Homepage einzusehen.

Aktuelle Version vom 7. September 2020, 07:57 Uhr

Förderunterricht als Unterstützung des Pflichtunterrichts

  • Die Förderkurse dienen der Aufarbeitung von Defiziten und sollen über einen längeren Zeitraum besucht werden.
  • Das Angebot der Förderkurse wurde ausgebaut, um Defizite, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind, auffangen zu können.
  • Gemäß dem Corona-Hygieneplan sind die Kurse konkreten Kohorten zugeordnet.
  • Eine Teilnahme findet nach Anmeldung durch die Fachlehrkraft statt. Diese nimmt in Absprache mit den Erziehungsberechtigten eine Anmeldung vor.
  • Schülerinnen und Schüler, die sich selber für eine Teilnahme am Förderunterricht interessieren, sprechen bitte ihre Fachlehrkraft an.