Dokumentation - Sitzplan: Unterschied zwischen den Versionen

Aus
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 4: Zeile 4:
 
* Im Kursunterricht empfehlen sich stundenweise Sitzpläne, die ggf. fehlende Schüler/-innen verzeichnen. <br>
 
* Im Kursunterricht empfehlen sich stundenweise Sitzpläne, die ggf. fehlende Schüler/-innen verzeichnen. <br>
  
* Im Klassenunterricht spricht die Klassenleitung ab, wer den Tagessitzplan verwahrt. Der Einfachheit halber die letzte Lehrkraft des Unterrichtstages. <br>
+
* Im Klassenunterricht spricht die Klassenleitung ab, wer den Tagessitzplan verwahrt. Der Einfachheit halber die letzte Lehrkraft des Unterrichtstages. <br> ????
 
* Die Lehrkräfte stellen die Sammlung ihrer Sitzpläne sicher für den Fall, dass das Gesundheitsamt darauf zugreifen muss. <br>
 
* Die Lehrkräfte stellen die Sammlung ihrer Sitzpläne sicher für den Fall, dass das Gesundheitsamt darauf zugreifen muss. <br>
 
* Im Falle eines „Corona-Infektes“ müssen die Sitzpläne zur Nachverfolgung der Infektionsketten unmittelbar an das Gesundheitsamt weitergegeben werden können.
 
* Im Falle eines „Corona-Infektes“ müssen die Sitzpläne zur Nachverfolgung der Infektionsketten unmittelbar an das Gesundheitsamt weitergegeben werden können.

Version vom 19. August 2020, 12:40 Uhr

Die Lehrkräfte dokumentieren den Sitzplan, Schüler/-innen wechseln nicht ihre Plätze.

  • Die Sitzordnung der Schülerinnen und Schüler ist für jeden Klassen- oder Kursverband zu dokumentieren (z. B. Sitzplan im Klassenbuch) und bei Änderungen anzupassen.
  • Im Kursunterricht empfehlen sich stundenweise Sitzpläne, die ggf. fehlende Schüler/-innen verzeichnen.
  • Im Klassenunterricht spricht die Klassenleitung ab, wer den Tagessitzplan verwahrt. Der Einfachheit halber die letzte Lehrkraft des Unterrichtstages.
     ????
  • Die Lehrkräfte stellen die Sammlung ihrer Sitzpläne sicher für den Fall, dass das Gesundheitsamt darauf zugreifen muss.
  • Im Falle eines „Corona-Infektes“ müssen die Sitzpläne zur Nachverfolgung der Infektionsketten unmittelbar an das Gesundheitsamt weitergegeben werden können.